AGB

Logo zu Heilsamen Storytelling

AGB: So arbeiten wir zusammen

 

Sobald Sie mir einen ausgefüllten Fragebogen zugeschickt haben, gilt dies als Auftragsbestätigung und wir gehen einen Vertrag miteinander ein.

 

Alle Paketinhalte, die Sie von mir bekommen, beinhalten

  • nicht-exklusive, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrechte für den vereinbarten Zweck
  • Vor- und Nachbesprechungen per E-Mail oder telefonisch während der Projektzeit
  • eine Korrekturschleife (betrifft individuelle Pakete) innerhalb von 14 Tagen

 

Die genannten Preise beziehen sich auf Texte im PDF-Format und entsprechen den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Poesie- und Bibliotherapie e.V.

 

  1. Vertrag und Datenschutz

Die Dienstleisterin übernimmt die bibliotherapeutische Arbeit der Therapeutin bzw. des Therapeuten. Diese beinhaltet – je nach Absprache – heilsame Kurzgeschichten (1-2 Seiten), lyrische Textformen und/oder Schreibübungen. Je nach Bedürfnis der Patientin bzw. des Patienten und zu bearbeitenden Themen variieren Anzahl der möglichen Textformen.

Textpakete werden im Sinne der Patientin bzw. des Patienten erstellt, erfüllen die bibliotherapeutischen Standards und werden erst nach Einsicht der Therapeutin bzw. des Therapeuten freigegeben. Die arbeitet beinhaltet ggf. eine Korrekturschleife.

 

Als Schreibtherapeutin arbeite ich mit Ihnen auf Werkvertragsbasis und schulde Ihnen ein Werk (meine Text-Pakete) zum vereinbarten Zeitpunkt. Beim Kauf von themenspezifischen Kombipaketen schließen Sie einen Kaufvertrag mit dem deutschen Onlineshop Digistore24 ab. Der Inhalt und das Ziel der individuellen Pakete werden im Rahmen einer Auftragserklärung und eines Fragebogens festgelegt. Sämtliche Maßnahmen, die Sie aufgrund der Pakete durchführen, liegen in Ihrem Verantwortungsbereich. Sollten Sie gegebenfalls Beratung zur Umsetzung von Poesie- und Bibliotherapie in Anspruch nehmen, so leigt auch die Wahl der Methode in Ihrer Verantwortung. Sie akzeptieren die Datenschutzerklärung auf www.heilsames-storytelling.de/datenschutz als Teil dieses Vertrages.

 

  1. Schweigepflichterklärung

Die Dienstleisterin ist von der*dem Auftraggeber*in ausdrücklich darüber belehrt worden, dass sie zu absoluter Verschwiegenheit über alle ihr in der Praxis bekanntwerdenden Umstände und Vorgänge sowie über die persönlichen Verhältnisse der Patient*innen verpflichtet ist. Sie darf unbefugten Dritten keinen Zugang zu den Patientendaten verschaffen. Die Verschwiegenheitspflicht endet nicht mit dem Ende des Arbeitsverhältnisses. Ein Bruch der Verschwiegenheit kann zur Auftragskündigung und einem Strafverfahren führen.

 

  1. Kommunikation

Sie können mir jederzeit per E-Mail an info@heilsames-storytelling.de schreiben. Bitte erlauben Sie mir bis zu 24 Stunden Zeit für eine Antwort. Sollte etwas nicht per E-Mail besprochen werden können, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin für ein Telefonat (landline, Whatsapp oder Facetime).

 

  1. Preise und Nebenkosten

Die Kosten für mein Angebot entnehmen Sie meiner Preisliste. Diese verstehen sich als Bruttopreise, es wird keine Mehrwertsteuer berechnet. Der Preis setzt sich aus meiner Arbeitszeit, meinem Wissen und meiner Erfahrung zusammen. Geht der Aufwand über den vereinbarten Umfang hinaus, informiere ich Sie vorab und verrechne laut Stundensatz von 50 Euro brutto. Lieferungen in EU-Länder oder der Schweiz unterliegen der Reverse-Charge-Regelung (hier geht die Steuerschuld auf Sie über).

 

  1. Lieferung und Terminvereinbarung

Die Lieferung eines Paketes erfolgt zeitgerecht online als PDF per E-Mail. Telefontermine werden per Kalender vereinbart und zum vereinbarten Zeitpunkt abgehalten.

 

  1. Korrekturen und Änderungen

Für jedes individuelle Paket ist eine Korrekturrunde inkludiert. Sollten Sie einen Korrektur- oder Änderungswunsch haben, schicken Sie mir diese bitte gesammelt innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung des Paketes per E-Mail. Weitere Korrektur- und Änderungswünsche werden extra verrechnet.

 

  1. Zahlung

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie eine Rechnung über den vollen Betrag oder die erste von zwei Raten (je nach Vereinbarung) mit einem Zahlungsziel von 14 Tagen. Nach 21 Tagen werden Verzugszinsen in Höhe von 5% fällig. Erst nach Erhalt des Geldes oder einer Überweisungsbestätigung beginne ich mit der Arbeit.

 

  1. Urheber- und Nutzungsrecht

Das Urheberrecht bleibt bei der Dienstleisterin. Falls nicht anders vereinbart, wird nach vollständiger Begleichung der Rechnung das nicht-exklusive Werknutzungsrecht am Text für den therapeutischen Zweck zeitlich und räumlich unbegrenzt an Sie übertragen.

Bitte informieren Sie mich, wenn Sie die Nutzungsrechte für andere Verwendungszwecke der Texte (z.B. Website, Social Media oder Newsletter) erwerben wollen.

Meine Arbeitsunterlagen (Fragebogen, diese AGB, o.ä.) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert oder weitergegeben werden.

 

  1. Referenz

Die Dienstleisterin behält sich als Urheberin das Recht, die für Sie in den Paketen erstellten Texte als Referenz hinzuweisen. Sofern Sie mir ein Feedback zu meiner Arbeit geben und sich einverstanden erklären, darf ich Ihre Kundenstimme (erkenntlich oder anonymisiert) für mein Marketing (Website, Social-Media-Kanäle, etc.) vewenden.

  1. Gewährleistung

Die Dienstleisterin versichert, Texte rechtzeitig, ohne Mängel und nach poesie- und bibliotherapeutischen Standards für Sie zu erstellen. Eventuelle Mängel können in einer kostenlosen Korrekturschleife beseitigt werden.

 

  1. Haftung

Eine eventuelle Haftung für die inhaltliche Richtigkeit der Textpakete oder die Verletzung der Rechte Dritter beschränkt sich in der Höhe des doppelten Honorars.

 

  1. Höhere Gewalt

Sollte höhere Gewalt die zeitgerechte Erledigung eines individuellen Textpaketes beeinträchtigen, sind wir von der Erfüllung der Vereinbarung für die Zeit der Unterbrechung freigesprochen. Ich informiere Sie in diesem Fall rechtzeitig.

 

  1. Kündigung eines Werkvertrages

Ein Werkvertrag endet mit der Übergabe eines Textpaketes. Sollte die Dienstleisterin regelmäßig poesie- und/oder bibliotherapeutische Textpakete für den*die Dienstnehmerin erstellen, kann diese laufende Vereinbarung jederzeit ohne Angabe von Gründen von beiden Seiten schriftlich aufgelöst werden. Bis 24 Stunden nach Zusendung eines ausgefüllten Fragebogens ist eine Absage und Rückerstattung von 50% möglich. Ab 24 Stunden vor vereinbartem Abgabetermin werden 100% der vollen Summe fällig.

Caroline Helene Duda
Therapeutische Schreibpädagogin, M.A.
Brühler Str. 33
42657 Solingen

0170/4460891
info@heilsames-storytelling.de

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Poesie- und Bibliotherapie e.V. 

Wann es sich lohnt, Lesehemmungen entgegenwirken

Wann es sich lohnt, Lesehemmungen entgegenwirken Lesefördernde Maßnahmen für junge und ältere Menschen in Therapie „Wenn die Liebe ein Medikament wäre - der Beipackzettel wäre ein dickes Buch.“Ernst Ferstl Bei der Bibliotherapie handelt es sich bei dem Leser um einen...

Wenn Literatur mehr Last als Freude ist

Wenn Literatur mehr Last als Freude ist Die wichtigsten Faktoren, die in der menschlichen Entwicklung zur Leselust führen „Hungriger, greif nach dem Buch: Es ist eine Waffe!“Bertolt Brecht (1898-1956) Damit es überhaupt zu einer emotionalen - und darin inbegriffen...

Wie heilsam ist Lesen?

Wie heilsam ist Lesen? 8 Grundregeln für wirkungsvolle Bibliotherapie Je mehr ich las, umso näher brachten die Bücher mir die Welt, umso heller und bedeutsamer wurde für mich das Leben.“ Maxim Gorki (1868-1936) Worte sind mächtig. Die Bibliotherapie nutzt...